Die Marktmeinung aus Stuttgart: Gewinnmitnahmen

Michael Beck

Stuttgart, 31. Januar 2018

Nun ist es so weit: Die ersten Gewinnmitnahmen werden getätigt. Nach monatelangen Rekordfahrten in den USA und dem Dax-Rekord letzte Woche sind Investoren eher geneigt, Gewinne mitzunehmen, als ihre Aktienpositionen weiter aufzustocken. Und dies trotz des Umstandes, dass der 45. US-Präsident in seiner ersten Rede zur Lage der Nation glaubhaft versicherte, dass er der erfolgreichste, beste und garantiert tollste US-Präsident aller Zeiten ist. Die Steuerreform wird zumindest positive Wirtschaftsimpulse erzeugen. Leider scheint dies die Inflations- und Zinserwartungen der Investoren zu befeuern. Die nun langsam, aber stetig steigenden Zinsen beginnen die Aktieninvestoren in den USA zu beunruhigen. Es wird sich zeigen, ob die Gewinnentwicklung der Unternehmen in der Lage sein wird, diese Belastungen zu kompensieren.

Die Wirtschaft in Europa brummt weiter, auch wenn die ersten ganz leichten Stimmungseintrübungen zu verzeichnen sind (z. B. leicht gesunkene Exporterwartungen). Dennoch wird sie robust wachsen, was auch die Unternehmensgewinne befeuern wird. Diese wirtschaftliche Stärke lässt leider den Eurokurs weiter steigen, was letztendlich die Aufwärtspotentiale der europäischen Aktienmärkte zunehmend begrenzt. Der weiter wachsende Zinsabstand sollte jedoch wieder für eine Stärkung des US-Dollars sorgen und den Druck auf die europäischen Aktiennotierungen nehmen. So besteht 2 die Hoffnung, dass sich die europäischen Aktienmärkte im Falle einer deutlicheren Korrektur der US-amerikanischen Aktienmärkte abkoppeln können. Deutlichere Kursrückgänge sollten jedenfalls so lange als Kaufgelegenheit genutzt werden, solange das konjunkturelle Umfeld so stabil bleibt.

 

Hinweise:
Die vorliegenden Informationen sind keine Finanzanalyse im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und genügen nicht allen gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und unterliegen nicht einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen...

Zurück zur Ergebnisliste